Ergänzende Betreuung

Eltern von Grund­schul­kin­dern haben die Möglich­keit, das freiwil­lige Angebot der Ergän­zen­den Betreuung der Stadt Karlsruhe an Schultagen in der Zeit von

7.30 bis 13 Uhr oder 7.30 bis 14 Uhr

an fast allen Karlsruher Grund­schu­len in Anspruch zu nehmen.

Bis zum Unter­richts­be­ginn und nach dem Ende des Unter­richts können die Kinder an einem pädago­gisch quali­fi­zier­ten, bedarfs­ge­rech­ten und flexiblen Gruppen­an­ge­bot in der Regel an der Schule teilnehmen. Das Betreu­ungs­an­ge­bot wird grund­sätz­lich von einer pädago­gi­schen Fachkraft angeleitet.

Eltern haben Planungs­si­cher­heit durch zeitliche, personelle und pädago­gi­sche Verläss­lich­keit der Betreu­ungs­grup­pen.

In der Ergän­zen­den Betreuung beschäf­ti­gen sich die Kinder mit alters­ge­mä­ßen und sinnvollen, spiele­ri­schen und freizeit­be­zo­ge­nen Aktivi­tä­ten. Dabei werden elemen­ta­re Sozia­ler­fah­run­gen und positive Gruppe­ner­leb­nis­se vermittelt.

Ferienbetreuung ist im Rahmen der Betreuung der Ganztageskinder möglich, wenn noch Plätze frei sind.  

Persönlichen Beratung:  Anfragen über  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0175 93 70 475

Anmeldung direkt beim Team vor Ort während der Betreuungszeiten, im Sekretariat oder Antrag online herunterladen und per Fax an 133-4149. Der Eingangsstempel der Anmeldung ist ausschlaggebend für die Platzvergabe. Die Anmeldung ist jeweils 2 Jahre im Voraus des laufenden Schuljahres möglich. 

Für persönliche Beratung und Anmeldung stehen die Erzieherinnen der „Kernzeit“ ab 07:30 – 08:30 Uhr, sowie von 12:00 – 14:00 Uhr zur Verfügung.

 

Unser Team

 

 

 

Weitere Infos:  

Ergänzende Betreuung für Grundschulkinder


Downloads (Stadt Karlsruhe)

   
Faltblatt_Ergaenzende_Betreuung
Anmeldeformular

Sie benötigen zur Ansicht von pdf-Dokumenten einen pdf-viewer, wie z.B. Adobe Acrobat Reader


Drucken