Foto Oberwaldschule

StartseiteSchulprofilRundgangBerufsorientierungErgänzende BetreuungISEPSchulsozialarbeitAktuellesAktivitäten und EventsProjekteFreizeitangeboteTermin- und FerienkalenderSchule InternSchulleitungVerwaltungKollegiumFördervereinSponsorenChronikImpressum

 

Energie-AG strampelt sich erst ab und bastelt dann mit Solarmotoren

Herr Behringer und Frau Wellige vom Verein Solare Zukunft aus Freiburg besuchten in den letzten beiden Wochen die Energie-AG, um mit den Schülern zu arbeiten. Die Schüler lernten, wie wertvoll der sinnvolle Umgang mit Energie ist, hatten viel Spaß dabei und setzten sich kreativ mit dem Thema auseinander.

Das Amt für Hochbau-und Gebäudewirtschaft (HGW) der Stadt Karlsruhe bietet diese buchbaren Projekte als Unterstützung für Schulen des EinSparProjekts 2015 an. Gern nimmt das Energiemanagement der Oberwaldschule solche spannende Konzepte der Weiterbildung an und dankt dem HGW für die Finanzierung und dem Verein für solare Zukunft für die Durchführung herzlich.


Herr Behringer führte in der ersten Woche in das Thema Energie im Alltag ein. Im Dialog mit den Kindern klärte er Fragen wie z.B. wo wird Energie gebraucht, wo kommt sie her, wie gelangt sie ins Haus, ist Energie wertvoll? Dabei ließ er die Schüler auch mit dem Energiefahrrad elektrische Energie erzeugen.


Eine Woche später bastelten die Schüler der Energie-AG und einige Energieboys unter Anregung von Frau Wellige, die das Material und Werkzeug stellte, phantasievolle Pokemons, Solarboote und eine solarbetriebene Windmühle mit Solarmotoren.

Ein Energiegirl war auch interessiert und fertigte eine solarangetriebene Ente. Die Schüler waren von dem Angebot begeistert und nahmen stolz ihre Produkte mit nach Hause.

 

 

Walter Deichmann


 

 

 

 
 







zurück



© 2009 Oberwaldschule Aue; Layout und Gestaltung: Angelika Czepan