Foto Oberwaldschule

StartseiteSchulprofilRundgangBerufsorientierungErgänzende BetreuungISEPSchulsozialarbeitAktuellesAktivitäten und EventsProjekteFreizeitangeboteTermin- und FerienkalenderSchule InternSchulleitungVerwaltungKollegiumFördervereinSponsorenChronikImpressum Waldtag der Klassen 2

Am 16. März waren die zweiten Klassen erneut im Wald. Waldpädagogen vom Forstamt der Stadt Karlsruhe führten durch den Oberwald und gaben Anlässe zu tollen Bauten, lustigen Spielen und zahlreichen Entdeckungen ...
Vielen Dank nach Berlin für die finanzielle Unterstützung zur Durchführung dieser Aktionen!
Die 2b fand auf ihrer Spurensuche doch tatsächlich neben vielem anderen die Knochen eines Rehbocks ... Hinterher wurde zu diesem außergewöhnlichen Tag natürlich auch erzählt und gemalt ...




Fund eines Schädelknochens



Renovierung des Waldsofas



Nicolai Schambi hilft bei der Renovierung



Teamarbeit



Was sind denn das für Knochen?

      

Knochenfunde



Voilà ein Skelett

     





Waldtag-Geschichten der Klasse 2b

Mein Waldtag
Es hat sehr lange gedauert, bis wir da waren. Als wir endlich angekommen waren, durften wir unsere Rucksäcke abstellen. Nachdem wir das gemacht hatten, stellten wir uns in einen Kreis, der wie ein komisches Ei aussah. Nikolai hat gesagt, dass wir das Waldsofa größer bauen dürfen. Alle Kinder haben nach guten Stücken und Ästen gesucht. Mit dem Ergebnis waren alle sehr zufrieden. Nach dem Bauen durften wir es uns bequem machen und endlich essen. Natürlich setzten wir uns auf unsere Sitzkissen. Nach dem Essen haben wir ein Spiel gespielt, dass uns wieder warm wird. Als Letztes haben wir Sachen von Tieren gesucht. Jeder hat mindestens zwei Knochen gefunden. Frau Becht hat vorgeschlagen eine Ausstellung in der Schule zu machen. Leider mussten wir wieder in die Schule. Der Waldbesuch war heute ein schönes Erlebnis.
(Carolina)

Mein Waldtag
Heute sind wir in den Wald gegangen. Nicolai hat uns zu unserem Waldsofa geführt. Wir haben das Waldsofa renoviert. Dann haben wir gegessen. Nach dem Essen sind wir auf Fährtenjagd gegangen. Ich habe einen Rehbockschödel gefunden. Wir haben versucht, das Skelett zusammenzulegen. Der Ausflug hat mir sehr gefallen.
(Philipp)

Waldtag
Am Anfang haben wir uns bei der Schule getroffen. Danach sind wir zum Oberwald gelaufen. Dann sind wir mit Nikolai in den Wald gegangen. Zuerst haben wir das Waldsofa weitergebaut. Nach ein paar Minuten haben wir gegessen. Dann haben wir ein Spiel gespielt. Anschließend mussten wir in Gruppen Spuren suchen Zuletzt sind wir zurückgelaufen. Am Ende haben wir Tschüß gesagt.
(Simon)

Mein Waldtag
Heute war wieder mal ein Waldtag. Die ganze Klasse marschierte um 8.25Uhr los. Am Oberwaldstadion trafen wir den Nicolai und alle gingen zusammen in den Wald. Dort arbeiteten wir an dem Bau vom Waldsofa weiter. Heute war das Thema Spuren . Alle Kinder wurden in 3er-Gruppen eingeteilt. Tom, Yannick und ich waren in einer Gruppe. Als wir auf der Suche nach den Spuren waren, haben wir eine Schlucht gefunden. Philipps Gruppe war auch dabei. Als wir eine Weile gelaufen sind, hat Philipp einen Rehbockoberschädel entdeckt. Tom und ich haben sogar die restlichen Knochen entdeckt. Ein paar Knochen habe ich auch verschenkt. Später durften manche Kinder ihre Fundsachen auch den anderen zeigen. Am Ende gingen wir alle zusammen wieder zum Oberwaldstadion, wo wir einen Abschlusskreis gemacht haben. Nach ein paar Minuten kam meine Mama und wir machten uns auf den Weg nach Hause.
(Maxim W.)

Mein Waldtag
Als erstes haben wir das Waldsofa höher gebaut. Danach haben wir ein Falkenspiel gespielt. Nach dem Spielen haben wir gegessen. Danach hat Nicolai eine Tierspur gezeigt und da stand Heldbock  drauf und er hat uns noch einen ausgestopften Heldbock gezeigt. Der sah wir ein Grashüpfer aus. Dann haben wir auch eine Tierspurjagd gemacht und haben sogar Knochen gefunden. Philipp hat sogar einen Schädel gefunden. Dann haben wir noch genauer die Tierspuren angeschaut. Danach haben wir versucht, die Tierknochen zusammen zu tun. Am Schluss wollten alle einen Stock mitnehmen. Das war ein toller Tag!
(Vanessa)

Mein Waldtag
Als erstes haben wir unser Waldsofa größer gebaut. Danach haben wir ein Spiel gespielt. Zuletzt haben wir Spuren von den Tieren gesucht. Frau Becht hat uns in Gruppen aufgeteilt. Ich war mit Lena und Ynes in einer Gruppe. Wir haben Wildschweinspuren und Wildscheinlosung gefunden und die anderen haben uns Rehbockknochen gezeigt.
(Anjeli)

Mein Waldtag
Wir haben heute unser Waldsofa renoviert. Es hat Spaß gemacht. Nicolai ist ein Waldpfleger. Er hat uns im Wald geführt und mit uns gespielt. Er hat auch mit uns Spuren gesucht. Das war toll! Da war ein ausgestorbener Rehbock, die Knochen vom Rehbock haben wir in die Schule mitgenommen.
(Ynes)



      

Larven entdeckt                                                      ein Laufkäfer



Herr Ergist und Ronja warten auf uns

     

Fraßspuren                                                            Mäuseloch

     

Regenwurmkot                                                       Regenwurm



Ein rundum gelungenes Nest



Erlebnisbericht von Emily




Roter Laufkäfer




Bild von Claude




Text: Nicola Becht, Fotos und BUs: Nicola Becht, Walter Deichmann


zurück


© 2009 Oberwaldschule Aue; Layout und Gestaltung: Angelika Czepan