Foto Oberwaldschule

StartseiteSchulprofilRundgangBerufsorientierungErgänzende BetreuungISEPSchulsozialarbeitAktuellesAktivitäten und EventsProjekteFreizeitangeboteTermin- und FerienkalenderSchule InternSchulleitungVerwaltungKollegiumFördervereinSponsorenChronikImpressum Aufnahmen für einen Dokumentationsfilm über den Klimaschutz mit der OWS

Herr Godlewski und Herr Petersmann waren im Auftrag von Bildungscent Berlin vom 26.01. bis 13.02 2015 bundesweit unterwegs, um einen Dokumentationsfilm über die Vielfalt und Wirkung von Aktion Klima mobil zu drehen. Die Aktivitäten des Energieteams fanden sie sehr ansprechend und filmten am 3.2.2015 vom späten Vormittag bis zum frühen Abend in der Oberwaldschule. Der kreative Umgang mit Recyclingmaterial, die Klimabeatband, begeisterte das Team und wurde entsprechend in vielen Einstellungen in der Bibliothek gedreht. Teile der Arbeit des Energieteams wurden mit Herrn Diso und Kim Uwe festgehalten, sogar ein Rollstuhl wurde zum Drehen eingesetzt. Den Abschluss bildete in der Abenddämmerung vor dem Schulhaus ein Interview mit Herrn Deichmann, die große Photovoltaikanlage und das Windrad im Hintergrund.

Besonders interessierte das Filmteam die Zusammenarbeit des Energieteams mit einem außerschulischen Partner. Herr Vogeley, der Geschäftsführer der Karlsruher Energie-und Klimaschutzagentur (kek) stand für ein Interview in seinem Büro zur Verfügung. Er berichtete über die Kooperation mit der Schule. „Standbyprojekt, Solardach, Mobilitätstag, EinSparProjekt, Grüne Pyramide“ sind Maßnahmen, in denen die Agentur der OWS hilfreich zur Seite stand. Was hat die Institution davon mit der Oberwaldschule zusammenzuarbeiten? Das Kompetenzzentrum kek gibt Impulse für einen bewussten Umgang mit Ressourcen und hilft erneuerbare Energien verstärkt einzusetzen, um das Klima und damit unsere Lebensgrundlagen zu schützen. Schüler sind die kommende Generation und für die Zukunft die Verantwortlichen. Wie innovativ kek ist zeigt auch das Waldklimaprojekt „Puntos verdes“, wo ein neuer Nebelwald angepflanzt wird. Die Schüler könnten später beispielsweise als Umweltmanager arbeiten, sie verbreiten heute schon die Ideen in den Familien, so wird ein Zugang zu vielen Bürgern geschaffen. Die Schule profitiert davon, dass Fachleute direkt mit Schülern sprechen, sie erleben, dass schulisches Wissen und Bildung notwendig sind, um Grundlagen für das Leben als Erwachsene zu erwerben und später verantwortungsbewusst zu handeln.

Nachfolgend einige Bilder zu den Dreharbeiten in der Oberwaldschule und im Büro von kek.



Die Bibliothek ist für Dreharbeiten bereit



Herr Vogeley und Jenny ...



... beim Interview



Mikrofon und Kamera werden eingestellt



Das Team filmt die Band

      



Der Klimabeat ertönt



Stärkung zwischendurch



Nahaufnahme



Schlauchtrompeter



Drehpause



fahrende Kamera



Kim-Uwe wird Interviewt


Text und Fotos: Walter Deichmann


zurück


© 2009 Oberwaldschule Aue; Layout und Gestaltung: Angelika Czepan