Foto Oberwaldschule

.
StartseiteSchulprofilRundgangBerufsorientierungErgänzende BetreuungISEPSchulsozialarbeitAktuellesAktivitäten und EventsProjekteFreizeitangeboteTermin- und FerienkalenderSchule InternSchulleitungVerwaltungKollegiumFördervereinSponsorenChronikImpressum "Glanzlichter" - Projekttage vom 23.04. bis 04.05.2012



Unter dem Motto "Glanzlichter" fanden unsere diesjährigen Jahrgangsgemischten Projekttage statt. Insgesamt 16 Projekte wurden den Schülern und Schülerinnen zur freien Auswahl angeboten. Einzig die Erstklässler wurden im Projekt "Bauernhof" zusammengefasst, das wie all die anderen Projekte sicher ein Highlight dieser zwei Wochen darstellte. Nachfolgend wollen wir - wie bereits 2010 - in einer Fotostrecke einen Einblick in die Arbeit der Projekte geben:


Projekt "Dinosaurier"

Im Projekt "Dinosaurier" bot Frau Schädler neben Exkursionen in Museen nach Karlsruhe und Stuttgart auch die Gelegenheit, einem spannenden Vortrag eines echten Paläontologen zu lauschen. Die Eindrücke fanden während der Projekttage in diversen kreativen Arbeiten der Schüler und Schülerinnen ihren Niederschlag.

 

 



Projekt "Märchen"

"Märchen" in all ihren Formen, wurden bei Frau Martini und Frau Becht thematisiert. Neben vielen Mal- und Bastelarbeiten, wurden Märchen in geeigneter Atmosphäre unter einem Baldachin gelesen und später in Szenen nachgespielt.

 



Projekt "Berühmte Erfinder & Entdecker"

"Berühmte Erfinder & Entdecker" und ihre Geschichte waren Ausgangspunkt und Inspiration für Projektteilnehmer, selbst an Erfindungen zu basteln. Dabei stand natürlich nicht im Vordergrund etwas zu erfinden, das tatsächlich umgesetzt werden kann, sondern mit Phantasie selbst Fahrzeuge und Apparate zu entwickeln und zu basteln, die sich in die Luft erheben, sich über Land und Wasser bewegen, oder sonst irgendeine ganz neue Funktion erfüllen.

 



Projekt "Blumen hier Blumen dort"

Unter dem Titel "Blumen hier Blumen dort" beschäftigten sich die Kinder mit den Pflanzen, die uns mit ihrer Blütenpracht erfreuen. Neben farbenfrohen Illustrationen, die im Klassenzimmer oder beispielsweise bei einer Exkursion in den botanischen Garten erstellt wurden, konnten die Teilnehmer/innen bei Frau Uhl und Frau Hatlapatka auch andere interessante Dinge, wie z.B. das fachgerechte Umtopfen einer Pflanze erlernen.

 



Projekt "Musik erklingen lassen"

"Musik erklingen lassen" konnten bei Frau Weber alle interessierten Schüler und Schülerinnen. Mit dem geeigneten Orff-Instrumentarium wurden Klangräume erkundet und Musikstücke erarbeitet, die am Ende der Projekttage in einem kleinen Konzert dargeboten wurden.

 



Projekt "Spielplätze in Karlsruhe"

Die "Spielplätze in Karlsruhe" waren Gegenstand der Projektgruppe um Frau Ringwald und Frau Geiß. Mit viel Spaß und dennoch kritischem Blick testeten die Kinder einige ausgewählte Spielplätze und hielten ihre Eindrücke in Berichten fest. Um ihren eigenen Ideen eine Form zu geben, wurden von den Schülerinnen und Schülern mit Klebstoff, Karton und diversen anderen Materialien, eigene Modelle von Spielplätzen gebaut.

 



Projekt "Niki de Saint Phalle"

Die Arbeit der Künstlerin "Niki de Saint Phalle" bietet Motive, die von Kindern und Jugendlichen in der Bildenden Kunst sehr gut umgesetzt werden können. Frau Ketterer lud in ihrem Projekt dazu ein, eigene Nanas zu gestalten, aber auch in den Bereichen Relief und Assemblage kreativ zu werden.

 



Projekt "Schrott-rock(t) - ein Umwelt-, Rhythmus-, Spielprojekt"

Bei "Schrott-rock(t) - ein Umwelt-, Rhythmus-, Spielprojekt" von Frau Gruden-Schulz und Frau Flügler, bauten die Kinder aus weggeworfenen Wertstoffen lustig-phantasievolle Spielsachen, Skulpturen und Musikinstrumente.

 



Projekt "Mobbing"

Bei Frau Lohr und Frau Bulla konnten sich Schülerinnen und Schüler konstruktiv mit dem Thema "Mobbing" beschäftigen. Neben interessanten Hintergrundinformationen, die in Gesprächsrunden, Spielen und Filmbeiträgen vermittelt wurden, arbeiteten die Schüler und Schülerinnen auch am Entwurf einer Kampagne, die mittels selbst produzierter Buttons umgesetzt wurde.

 



Projekt "Schulgärten gestalten"

Die "Schulgärten gestalten" konnten die Teilnehmer bei Frau Paul, Herrn Diso und Frau Mettendorf. Dabei richtete sich das Angebot an alle, die die Arbeit im Freien und an der Natur lieben. Der Schulgarten wurde für den kommenden Sommer herausgeputzt und der Gartenteich gereinigt und neu angelegt.

 



Projekt "Besser scheitern - ein Spiel"

Herr Erbach und Frau Borie boten mit "Besser scheitern - ein Spiel" den Teilnehmern ein Projekt, in dem Sozialverhalten von Menschen in Schule und Beruf mit schauspielerischern Mitteln dargestellt wurde.

 



Projekt "Tiere - Glanzlichter für Menschen"

Das Projekt "Tiere - Glanzlichter für Menschen" von Frau Wagner, beleuchtete in kreativen Arbeiten und mithilfe von Internetrecherchen, die Schönheit und den Vorbildcharakter, den die Tierwelt für uns Menschen hat.

 



Projekt "Bühne frei - Tanz und Theater"

Beginnend mit der Erarbeitung und Kreation von Bildergeschichten und Comics, wurden im Verlauf des Projektes "Bühne frei - Tanz und Theater" von Herrn Heist, durch die Schülerinnen und Schüler Sketche geprobt und einstudiert.

 



Projekt "gut behütet - Hüte"

Frau Bührer bot mit "gut behütet - Hüte" allen Beteiligten die Möglichkeit Kopfbedeckungen zu kreieren, die mit viel Farbenfreude, Formenvielfalt und Einfallsreichtum ihre Träger in einem neuen Licht erscheinen lassen.

 



Projekt "Bauernhof"

Im "Projekt Bauernhof", angeboten von Frau Allin, Frau Klapproth und Frau Volckmann, konnten die Erstklässler alles über das Leben auf dem Bauernhof erfahren, wobei dabei einen Schwerpunkt die Kuh und ihr Milchprodukt darstellte. Neben zwei Ausflügen auf einen Milch-Bauernhof, bauten die Kinder an lebensgroßen Drahtmodellen mit Pappmaché zwei imposante Milchkühe, die den Gegenstand der Untersuchung sprichwörtlich in die Schule holten.

 



Projekt "Das machen wir doch selbst"

Bei "Das machen wir doch selbst", konnten die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung von Frau Frommel, mit Hauswirtschaftlichem und Handwerklichem Geschick, nützliche und schöne Dinge herstellen. Angefangen beim Brot und Pizza backen, über die Herstellung von Salaten und Marmeladen, wurden an der Nähmaschine Kissen genäht und diverse Handarbeiten gefertigt.

 



Projekt "Abstrakte Kunst"

Auch die "Abstrakte Kunst" wurde in einem Projekt thematisiert. Frau König-Würz und Herr Herrmann führten durch diverse Mal- und Abstraktionstechniken und ließen alle Teilnehmer ihre Werke - mit Ausnahme der sehr großformatigen Körperbilder - in selbst hergestellten Bildermappen sammeln.

 

 


zurück


© 2009 Oberwaldschule Aue; Layout und Gestaltung: Angelika Czepan