Foto Oberwaldschule

StartseiteSchulprofilRundgangBerufsorientierungErgänzende BetreuungISEPSchulsozialarbeitAktuellesAktivitäten und EventsProjekteFreizeitangeboteTermin- und FerienkalenderSchule InternSchulleitungVerwaltungKollegiumFördervereinSponsorenChronikImpressum Die Oberwaldschule Aue beteiligte sich am 21.10.2013 an einer Menschenkette zur Erinnerung an die Deportation Durlacher Juden.

Neben den anderen Schulen in Durlach, nahm auch die Oberwaldschule an einer „Menschenkette des Gedenkens“ teil und erinnerte damit an die Deportation Durlacher Juden am 22. Oktober 1940 nach Gurs.
Auf Initiative des Markgrafen Gymnasiums bildeten rund 1500 Schüler am Montag, den 21.10. eine Menschenkette quer durch Durlach. Um 12.00 Uhr wurde die Kette geschlossen und eine Gedenkminute eingelegt.
Die Teilnehmer/innen der Oberwaldschule standen entlang der Pfinztalstraße, zwischen Sebold- und Gritznerstraße und begaben sich, da die Polizei den Verkehr regelte, für die Gedenkminute vor die parkenden Autos, direkt auf die Pfinztalstraße. Es wurden Plakate mitgeführt, denen man sowohl den Anlass der Menschenkette, als auch Appelle an Mitgefühl und Zivilcourage entnehmen konnte. Eine gelungene Aktion, die sicher ein deutliches Zeichen von Geschichtsbewusstsein setzte.

Nachfolgend einige Fotos:

 





















Text: Th. Mettendorf

zurück


© 2009 Oberwaldschule Aue; Layout und Gestaltung: Angelika Czepan