Foto Oberwaldschule

StartseiteSchulprofilRundgangBerufsorientierungErgänzende BetreuungISEPSchulsozialarbeitAktuellesAktivitäten und EventsProjekteFreizeitangeboteTermin- und FerienkalenderSchule InternSchulleitungVerwaltungKollegiumFördervereinSponsorenChronikImpressum Die Oberwaldschule in Durlach-Aue ist eine Vorzeigeschule in Sachen erneuerbarer Energien. Sie gehört zu den Siegerschulen der vierten Staffel von „Sonne in der Schule“.

„Das Dach der Oberwaldschule ist ein kleines Kraftwerk. Gleich zwei Solarstromanlagen mit zusammen rund 45 Kilowatt Leistung erzeugen hier an sonnigen Tagen 200 bis 250 Kilowattstunden Sonnenstrom. Bei Wind dreht sich ein kleines Windrad auf dem Dach und produziert geringe Mengen Windstrom. Im Jahr erzeugen die Anlagen zusammen rund 45.000 Kilowattstunden Strom und decken damit fast zwei Drittel des Gesamtstromverbrauches der Schule. Bei der vierten Staffel des Stadtwerke-Projekts haben neben der Oberwaldschule das Fichtegymnasium und das Otto-Hahn-Gymnasium je eine Solarstromanlage mit einer Leistung von rund drei Kilowatt gewonnen.“ So berichten die Stadtwerke auf ihrer Webseite vom 20.6.2013.

An diesem Tag übergibt Herr Rosemann, Geschäftsführer der Stadtwerke Karlsruhe, an unserer Schule den Gewinnerschulen die Solardächer. Der Schulchor unter Leitung von Frau Klapproth mit einem für diesen Anlass geschriebenen Liedtext und die Schulband unter der Leitung von Herrn Mettendorf eröffnen die gut besuchte Feier. Frau Rektorin Hunzinger begrüßt die geladenen Gäste von den Stadtwerken Karlsruhe, die Vertreter der beiden anderen Gewinnerschulen , Herr Dr. Lehrmann vom Amt für Gebäudewirtschaft, Herr Vogeley Geschäftsführer von der Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur und Frau Scheurer vom dm-markt Karlsruhe Durlach Pfinztalstr. Frau Ullrich, die Elternbeiratsvorsitzende, einige Eltern, Erzieher und Mitarbeiter der OWS sind gern gesehene Gäste.

Das Energieteam berichtet über seine Arbeit und Frau Dresen, Projektleiterin von „Sonne in der Schule“, ergänzt diese Ausführungen, indem Sie an die Anfänge der regenerativen Energieanlagen an der OWS erinnert. Die Schulband rockt noch einmal für die Sonne. Ein Ballonwettbewerb mit den Energieboys und -girls für die Klassen 1-10 beschließt die gelungene Veranstaltung, über die die geladenen Presseverteter u.a. BNN und Baden-TV einen Tag später berichten. (Walter Deichmann)




Der Grundschulchor begrüßt die Gäste



Die Schulleitung, daneben Herr Rosemann



geladene Gäste



Unsere Schulband heizt ein



Unsere Stellwand



Dr. Rosemann übergibt die Solaranlagen



Das Energieteam berichtet von seiner Arbeit



Frau Dresen, Projektleiterin „Sonne in der Schule“



Die Schulband rockt für die Sonne



Vorbereitung Ballonwettbewerb



Wird unser Ballon Sieger?



Auf dem Weg über das Sonnendach



Das neue Display wurde am 16.06.2013 angeschlossen

zurück


© 2009 Oberwaldschule Aue; Layout und Gestaltung: Angelika Czepan